Gemäss dem Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) der Schweizerischen Eidgenossenschaft sowie unter vollständiger Einhaltung der Vorschriften der DSGVO der Europäischen Union im Bereich des Schutzes personenbezogener Daten und zum Schutz Ihrer Privatsphäre bitten wir Sie, die Rechtsvorschriften bezüglich unserer Website www.sabesa.ch zu lesen. Für Fragen oder Klärungen stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Mit der Nutzung der Dienste der Website stimmen Sie der Verarbeitung der Daten auf der Grundlage der am Anfang des vorliegenden Dokuments genannten Rechtsvorschriften zu.

Inhaltsverzeichnis

  1. In der Richtlinie verwendete Definitionen
  2. Methode des Datenschutzes
  3. Rechte der betroffenen Person
  4. Welche personenbezogenen Daten dürfen wir von Ihnen einholen?
  5. Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?
  6. Wer hat sonst Zugriff auf Ihre Daten?
  7. Wie sichern wir Ihre Daten?
  8. Informationen über Cookies
  9. Kontaktdaten

In der Richtlinie verwendete Definitionen

Personenbezogene Daten: Alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.
Verarbeitung: Jeder Vorgang oder jede Vorgangsreihe, der bzw. die im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten oder einem Satz an personenbezogenen Daten durchgeführt wird.
Betroffene Person: Eine natürliche Person, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden.
Kind: Eine natürliche Person unter 16 Jahren.
Wir: (sowohl gross als auch klein geschrieben): Sabesa SA

Methode des Datenschutzes

Datenschutzgrundsätze

Wir verpflichten uns zur Einhaltung der folgenden Datenschutzgrundsätze:

  • Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt in rechtmässiger, angemessener und transparenter Weise. Unsere Verarbeitungstätigkeiten beruhen auf rechtmässigen Gründen. Vor der Verarbeitung der personenbezogenen Daten betrachten wir immer Ihre Rechte. Auf Verlangen stellen wir Informationen bezüglich der Verarbeitung dieser Daten zur Verfügung.
  • Unsere Verarbeitungstätigkeiten entsprechen dem Zweck, für den die personenbezogenen Daten erhoben wurden.
  • Wir erheben und verarbeiten nur die Mindestmenge an personenbezogenen Daten, die für den jeweiligen Zweck notwendig sind.
  • Die Verarbeitung ist auf einen festgelegten Zeitraum begrenzt. Wir wollen Ihre personenbezogenen Daten nicht länger als notwendig archivieren.
  • Wir wollen uns nach besten Kräften bemühen, die Genauigkeit Ihrer Daten zu garantieren.
  • Wir wollen uns nach besten Kräften bemühen, die Integrität und Vertraulichkeit Ihrer Daten zu garantieren.

Rechte der betroffenen Person

Die betroffene Person hat die folgenden Rechte:

1) Recht auf Auskunft – Auf Verlangen erhält sie jederzeit Auskunft darüber, welche Daten erhoben werden, wo sich diese befinden und von wem diese verarbeitet werden..

2) Recht auf Zugang -Der Inhaber der Daten hat das Recht, auf seine Daten zuzugreifen, die von unserer Website erhoben wurden.

3) Recht auf Berichtigung: Dies bedeutet, dass der Benutzer das Recht hat, seine unrichtigen oder unvollständigen personenbezogenen Daten anzufordern oder mitzuteilen.

4) Recht auf Löschung: Unter bestimmten Umständen kann die Löschung der eigenen personenbezogenen Daten verlangt werden.

5) Recht auf Beschränkung der Verarbeitung: In den gemäss der DSGVO vorgesehenen Fällen besteht das Recht auf Beschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten.

6) Recht, der Verarbeitung zu widersprechen: In einigen Fällen besteht ein Widerspruchsrecht (wie im Falle des Direktmarketings, z. B. Versand von Werbe-E-Mails).

7) Recht, der automatisierten Verarbeitung zu widersprechen: Dies umfasst das Recht, der automatisierten Datenverarbeitung, einschliesslich Profiling, zu widersprechen.

8) Recht auf Datenübertragbarkeit: Jeder hat das Recht, seine personenbezogenen Daten zu erhalten, um diese auf einen anderen Betreiber zu übertragen.

9) Recht, Beschwerde einzulegen: Dieses Recht besteht, wenn wir einen Antrag bezüglich der sensiblen Daten im Sinne des geltenden Rechts ablehnen. Im Falle eines Problems bezüglich unserer Methode der Datenverarbeitung bitten wir Sie, uns zu kontaktieren, um das Problem zu beheben.

10) Recht, sich an die Aufsichtsbehörde zu wenden – sowie das Recht, sich an eine Justizbehörde zu wenden

11) Recht auf Widerruf der Einwilligung in die Verarbeitung der personenbezogenen Daten.

12) DRecht auf das Verbot der Verarbeitung der Daten von Minderjährigen unter 14 Jahren, es sei denn, es liegt die notwendige begründete Einwilligung der Eltern vor.

13) Recht auf Vererbung der Daten, zugunsten der Erben, falls der Inhaber verstirbt.

 

Welche personenbezogenen Daten dürfen wir von Ihnen einholen?

Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben

Bei diesen Informationen kann es sich um Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen, die Rechnungsanschrift, die Wohnanschrift etc. handeln; grundsätzlich sind alle Informationen umfasst, die notwendig sind, um Ihnen ein Produkt zu liefern/eine Dienstleistung für Sie zu erbringen, und die ausdrücklich für den Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung oder für die Verbesserung Ihrer Erfahrung mit uns verlangt werden. Wir speichern die Informationen.

Gegenwärtig erheben wir Kontaktdaten sowohl über unsere E-Mails als auch über das Kontaktformular auf der Internetseite http://www.sabesa.ch/de/kontakte .

Automatisch erhobene Informationen über Sie
Diese Informationen umfassen alle Informationen, die automatisch von Cookies oder sonstigen Sitzungsinstrumenten gespeichert werden (z. B. die IP-Adresse). Diese Informationen werden zur Verbesserung der Benutzererfahrung verwendet. Wenn Sie unsere Dienste in Anspruch nehmen oder die Inhalte unserer Website ansehen, können die Tätigkeiten registriert werden; dies kann auch durch technische Cookies von Dritten geschehen, die nicht von uns abhängig sind. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Cookie-Policy.

Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für:

  • die Erbringung unserer Dienstleistung. Dies umfasst beispielsweise die Registrierung Ihres Kontos; die Bereitstellung weiterer Produkte und Dienstleistungen, die Sie angefordert haben; auf Ihr Verlangen die Bereitstellung von Werbeartikeln und die Kommunikation mit Ihnen in Bezug auf diese Produkte und Dienstleistungen; die Mitteilung und Interaktion mit Ihnen; die Mitteilung von Änderungen einer Dienstleistung.
  • die Verbesserung Ihres Navigationserlebnisses.
  • die Erfüllung einer gesetzlich oder vertraglich vorgesehenen Pflicht.

Auf jeden Fall verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn berechtigte Gründe und/oder Ihre Einwilligung vorliegen.

Aus Gründen im Zusammenhang mit dem Abschluss eines Vertrags oder der Erfüllung einer vertraglichen Verpflichtung verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

  • Ihre Identifizierung;
  • die Erbringung einer Dienstleistung oder die Zusendung/das Angebot eines Produkts;
  • Kommunikation in Bezug auf Verkäufe oder die Rechnungsstellung oder Fragen im Zusammenhang mit den erbrachten Dienstleistungen und den entsprechenden wirtschaftlichen Transaktionen.

Wenn ein berechtigtes Interesse besteht, können wir Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke verwenden:

  • die Zusendung personalisierter Angebote (von uns und/oder unseren Partnern, die wir sorgfältig auswählen);
  • die Verwaltung und Analyse unseres Kundenstamms (Verhalten und Kaufhistorie), um die Qualität, die Vielfalt und die Verfügbarkeit der angebotenen/gelieferten bzw. erbrachten Produkte und Dienstleistungen zu verbessern;
  • die Durchführung von Befragungen bezüglich der Kundenzufriedenheit.

Wenn Sie uns nicht etwas anderes mitgeteilt haben, werden wir Ihnen Produkte/Dienstleistungen empfehlen, die Ihrer Kaufhistorie/Ihrem Navigationsverhalten entsprechen oder mit dieser/diesem vergleichbar sind.

Mit Ihrer Einwilligung verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

  • die Zusendung von Newslettern und Sonderangeboten (von uns und/oder unseren Partnern sorgfältig ausgewählt);
  • wir haben Ihre Einwilligung für andere Zwecke eingeholt

Ausserhalb der Zwecke dieser Richtlinie verwenden wir Ihre Daten nur, wenn diese anonymisiert werden.

Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten für weitere Zwecke verarbeiten, die in dieser Richtlinie nicht aufgeführt sind, die jedoch mit dem ursprünglichen Zweck, für den die Daten erhoben wurden, vereinbar sind. Diesbezüglich vergewissern wir uns, dass:

  • die Verbindung zwischen Zweck, Kontext und Art der personenbezogenen Daten für die weiteren Verarbeitungen angemessen ist;
  • die weitere Verarbeitung nicht zu einer Beeinträchtigung Ihrer Interessen führt;
  • der Schutz Ihres Rechts auf Privatsphäre auf jeden Fall gewahrt wird.

Wir werden Ihnen jede weitere Verarbeitung und deren Zweck rechtzeitig mitteilen.

 

Wer hat sonst Zugriff auf Ihre Daten?

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Fremde weiter. In einigen Fällen werden die personenbezogenen Daten des Benutzers an Partner unseres Vertrauens weitergegeben, um die Erbringung der Dienstleistung zu ermöglichen oder die Erfahrung des Kunden zu verbessern. Wir geben Ihre Daten weiter an:

Unsere Partner für die Datenanalyse:

  • Gegenwärtig geben wir die Analytics-Daten (vollständig anonymisiert) an die Svega sagl, Via Chiosso 15, 6948 Porza, weiter.

 

  • AWeitere anonyme Daten können über den Zugang zum Backend unserer Website durch Clublab sagl, Via Serafino Balestra 7, 6900 Lugano, angesehen werden

Unsere Geschäftspartner:

Gegenwärtig geben wir keine Daten an Geschäftspartner weiter.

Tools Dritter:

  • Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics, um den Verkehr auf unserer Website zu messen. Google verfügt über eine Datenschutzpolitik, die Sie hier einsehen können (https://www.google.com/analytics/terms/us.html ). Wenn Sie die Rückverfolgung von Google Analytics deaktivieren möchten, gehen Sie auf die Deaktivierungsseite von Google Analytics (Google Analytics Opt-Out Page, https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/user-opt-out ).

In Bezug auf die Verarbeitung arbeiten wir nur mit Partnern zusammen, die ein angemessenes Schutzniveau für die personenbezogenen Daten gewährleisten können. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an Dritte oder Beamte weiter, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Sie zugestimmt haben oder wenn sonstige rechtliche Gründe dafür vorliegen.

 

Wie sichern wir Ihre Daten?

Wir werden uns nach besten Kräften bemühen, die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu wahren. Wir anonymisieren und pseudonymisieren die Daten, soweit dies angemessen ist. Wir überwachen unsere Systeme auf mögliche Schwachstellen und Angriffe.

Auch wenn wir uns nach besten Kräften bemühen, können wir die Sicherheit der Informationen nicht garantieren. Wir verpflichten uns jedoch, die zuständigen Behörden über Verstösse gegen den Datenschutz zu informieren. Zudem werden wir Sie informieren, wenn eine Gefahr für Ihre Rechte oder Interessen besteht. Wir werden alles tun, was nach vernünftigem Ermessen möglich ist, um Verstösse gegen die Sicherheit zu verhindern und die Behörden für den Fall von Verstössen zu unterstützen.

Wenn Sie über ein Konto bei uns verfügen, achten Sie bitte darauf, dass Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort geheim halten.

 

Kinder

Wir haben nicht die Absicht, Informationen von Kindern einzuholen oder solche Informationen bewusst einzuholen. Wir lenken Kinder nicht zu unseren Dienstleistungen.

 

Cookies

Wir verwenden Cookies und/oder ähnliche Technologien, um das Kundenverhalten zu analysieren, die Website zu verwalten, die Bewegungen der Nutzer zu verfolgen und Informationen über die Nutzer zu erheben. Dies geschieht zum Zweck der Personalisierung und Verbesserung Ihrer Erfahrung mit uns.

Bei einem Cookie handelt es sich um eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Computer gespeichert wird. Cookies speichern Informationen, die verwendet werden, um das Funktionieren der Websites zu unterstützen. Nur wir können auf Cookies zugreifen, die von unserer Website erstellt werden. Sie können Ihre Cookies auf Browser-Ebene kontrollieren. Wenn Sie sich entscheiden, Cookies zu deaktivieren, kann dies die Nutzung bestimmter Funktionen beeinträchtigen.

Wir verwenden Cookies für die folgenden Zwecke:

  • Notwendige Cookies: Diese Cookies sind notwendig, um einige wichtige Funktionen auf unserer Website nutzen zu können, wie beispielsweise den Zugang. Diese Cookies erheben keine personenbezogenen Informationen.
  • Funktions-Cookies: Diese Cookies stellen Funktionen bereit, welche die Nutzung des Dienstes vereinfachen und stärker personalisierte Funktionen ermöglichen. Sie können sich beispielsweise Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse in den Kommentarfeldern „merken“, so dass Sie diese Informationen nicht erneut eingeben müssen, wenn Sie das nächste Mal einen Kommentar abgeben.
  • Analyse-Cookies: Diese Cookies werden verwendet, um die Nutzung und die Leistungen unserer Website und unserer Dienste nachzuverfolgen.
  • Werbe-Cookies: Diese Cookies werden verwendet, um für Sie und Ihre Interessen relevante Anzeigen zu schalten. Zudem werden sie verwendet, um die Häufigkeit zu beschränken, mit der Sie eine Anzeige sehen. Sie werden normalerweise von Werbenetzwerken mit der Zustimmung des Website-Betreibers auf der Website platziert. Die Cookies „merken“ sich Ihren Besuch auf einer Website und teilen diese Informationen anderen Organisationen, wie den Inserenten, mit. Targeting- oder Werbe-Cookies werden häufig mit den von einer anderen Organisation zur Verfügung gestellten Funktionen der Website verbunden.

Sie können die auf Ihrem Computer gespeicherten Cookies in Ihren Browser-Einstellungen löschen. Alternativ können Sie einige Cookies von Dritten über eine Plattform zur Verbesserung des Datenschutzes kontrollieren, wie beispielsweise optout.aboutads.info oder youronlinechoices.com. Weitere Informationen über Cookies finden Sie unter allaboutcookies.org.

 

Kontaktdaten

Für die Verarbeitung der Daten der www.sabesa.ch ist das Unternehmen SABESA SA, mit Anschrift in Via Cantonale 107, CH-6595 Riazzino, Tel. 091 859 22 81, E-Mail info@sabesa.ch verantwortlich.

 

Aufsichtsbehörde

Die eidgenössische Aufsichtsbehörde ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (Website: https://www.edoeb.admin.ch/edoeb/it/home.html ). Bei dem einschlägigen Gesetz handelt es sich um das Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) 235.1 vom 19. Juni 1992 und die nachfolgenden Änderungen.

 

Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Für den Fall von Aktualisierungen bezüglich unserer Tätigkeit oder Änderungen der Rechtsvorschriften behalten wir uns die Änderung dieser Datenschutzrichtlinie vor.

Letzte Aktualisierung am 01.10.2019

 

 

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search